Randbemerkerin - Das erste Hemd

Das erste Hemd

Kragen zu eng, Ärmel zu lang: Bislang gibt es ­keine modische Kleidung für Menschen mit Downsyndrom. Zwei junge Designer aus München wollen das ändern

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Franz Josef Strauß ist auferstanden

Franz Josef Strauß ist auferstanden

Helmut Schleich spielt einen bayrischen Mythos. Er macht das so echt, dass er manchmal selbst Angst kriegt. Am Wochenende wird der Kabarettist dafür ausgezeichnet

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Kunst aus Krummholz

Kunst aus Krummholz

Wagnermeister Rudolf Finkel baut Schlitten noch in traditioneller Handarbeit. Im süddeutschen Raum ist er der Letzte seiner Art

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Eingeloggt ins Leben

Eingeloggt ins Leben

Menschen mit Behinderung finden in Second Life eine Welt, in der sie all das tun können, was ihnen im wirklichen Leben verwehrt bleibt. Die US-Amerikanerin Alice Krueger hilft Behinderten, sich in der virtuellen Realität zurechtzufinden

Weiterlesen »
Randbemerkerin - “Ausbeutung ist Teil des Spiels”

“Ausbeutung ist Teil des Spiels”

Am Wochenende beginnt das Münchner Oktoberfest: Ballermann im Bierzelt, Trachtenfasching. Kritik gibt es reichlich. Kabarettist Helmut Schleich liebt die Wiesn trotzdem

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Zwischen Hund und Wolf

Zwischen Hund und Wolf

Im Film zeugt die blaue Stunde von Übergang und Neubeginn – und spricht mit ihrer mystischen Lichtstimmung romantische wie archaische Gefühle an. Doch wer sie einfangen will, muss sich beeilen

Weiterlesen »