Randbemerkerin - “Ich gab mir selbst die Schuld”

“Ich gab mir selbst die Schuld”

Elf israelische Sportler wurden bei den Olympischen Spielen 1972 von palästinensischen Attentätern getötet. Dan Alon überlebte den Angriff

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Durch den Zaun zum Meer

Durch den Zaun zum Meer

Obwohl sie nah am Strand wohnen, waren diese Kinder noch nie baden. Denn zwischen ihrem Heimatdorf und dem Mittelmeer liegt der Staat Israel, und da dürfen sie als Palästinenser nicht einfach so durch. Heute ist eine Ausnahme!

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Freie Fahrt

Freie Fahrt

Palästina besteht nicht nur aus Zerstörung und Armut. Im Westjordanland kehrt mancherorts Normalität ein. Das zeigt sich auch daran, dass es Autorennen gibt – und Frauen, die dort mitfahren: Die Speed Sisters

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Eingeloggt ins Leben

Eingeloggt ins Leben

Menschen mit Behinderung finden in Second Life eine Welt, in der sie all das tun können, was ihnen im wirklichen Leben verwehrt bleibt. Die US-Amerikanerin Alice Krueger hilft Behinderten, sich in der virtuellen Realität zurechtzufinden

Weiterlesen »
Randbemerkerin - “Wir gelten als fünfte Kolonne”

“Wir gelten als fünfte Kolonne”

Er schreibt auf Hebräisch. So erklärt Autor Sayed Kashua der mächtigeren Seite, wer diese Palästinenser wirklich sind

Weiterlesen »
Randbemerkerin - Das Recht der Bulldozer

Das Recht der Bulldozer

Al-Araqib ist ein nicht anerkanntes Beduinendorf in der Negev-Wüste. Israel beansprucht das Land für sich – und walzte den Ort ohne Erbarmen nieder. Vom Kampf einer Minderheit.

Weiterlesen »